Veranstaltungen und Aktionen: Der Würfel kommt zu euch!

ver.di ruft in dieser Tarif- und Besoldungsrunde auch die verbeamteten Kolleg*innen dazu auf, den ver.di-Forderungen durch ihre Beteiligung an Kundgebungen und Aktionen Nachdruck zu verleihen!

Mit den roten Besoldungswürfeln („Besoldung nicht auswürfeln!“) macht ver.di bundesweit von Anfang an die Forderung nach einer zeit- und wirkungsgleichen Übertragung des Tarifergebnisses deutlich.
Viel zu oft wurden Tarifergebnisse in der Vergangenheit nur mit Einschränkungen oder zeitlich verzögert übertragen. Damit muss Schluss sein! Eine zeit- und wirkungsgleiche Übertragung ist ein Gebot der Fairness und Gerechtigkeit gegenüber den Beamt*innen und darf nicht vom Wohlwollen der jeweiligen Landesregierungen oder der Kassenlage abhängen.

Bei zahlreichen Aktionen waren die Beamt*innen und die ver.di-Besoldungswürfel bereits im Einsatz.

Zentrale Aktion in Berlin - Übergabe Resolution am 21. März 2019

Materialien und Flugblätter